Lösungen

Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

 
 

Collaboration - mehr als nur Zusammenarbeit
Koordination, Kommunikation und Wissensmanagement als Erfolgsfaktoren

Collaboration ist der neue Erfolgsfaktor in Unternehmen. Menschen - mit ihren Beziehungen, ihrem Wissen, ihrem Informationsbedürfnis und ihrem Potential - sind der entscheidende wirtschaftliche Faktor.
Mit dem Einsatz eines auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Informationssystems beschleunigen Sie den Informationsfluss zwischen den verschiedenen Abteilungen und erleichtern auch das Management von Zugriffsberechtigungen - damit Sie Aufgaben und Projekte in Zukunft rascher und effektiver abgewickeln.

Vorteile moderner Collaboration

  • Mitarbeiter- und Innovationspotential nutzen
  • Mitarbeiter und Informationen effizient verbinden
  • Insellösungen vermeiden
  • Know-how teilen und verbreiten
  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit

Unsere Referenzen

  • Meeting Management PortalMeeting Management Portal
  • Meeting Management PortalKommunikationsportal
  • Meeting Management PortalDigital Travel Management
  • Meeting Management PortalMagna Portal
  • Meeting Management PortalBetriebliches Vorschlagwesen
  • Meeting Management PortalProzessvisualisierung
  • Meeting Management PortalBeratung
  • Meeting Management PortalKnowledge Bases
  • Meeting Management PortalIntranet Lyoness
  • Meeting Management PortalGlobales CMS

Collaboration und IT - beschleunigte Abläufe und immer aktuelle Informationen!

Grundvoraussetzung zeitgemäßer Collaboration ist die passende IT Unterstützung. Wenn die einzelnen IT-Systeme zusammenpassen und zuverlässig funktionieren und darüber hinaus auch die Datensicherheit gewährleistet ist, dann sind auch die Akzeptanz und das Interesse der Mitarbeiter hoch - das neue System setzt sich binnen kürzester Zeit durch.

Informationssysteme beschleunigen erheblich den Informationsfluss zwischen den unterschiedlichen Abteilungen. Auch das Berechtigungsmanagement wird maßgeblich vereinfacht, denn nun können definierte Personen wie etwa Abteilungsleiter selbst einzelnen Usern die Zugangsberechtigung zu Projektinformationen erteilen, was wiederum die IT-Abteilung entlastet. Projektdokumentationen, Management-Informationen oder Produktpräsentationen sind immer auf dem aktuellen Stand.

Mit dem Einsatz Ihrer Collaborations-Plattform wird somit der gesamte Berechtigungs-Freigabe-Prozess vereinfacht und sie sparen wertvolle Ressourcen.

Social Software, die thematisch in engem Zusammenhang mit Groupware steht, vereinfacht die Zusammenarbeit in Abteilungen und abteilungsübergreifenden Projekten. Auch die Identifikation mit dem Unternehmen wird gefördert.

Darüber hinaus wird implizites Wissen, das bei jedem Mitarbeiter vorhanden ist, durch die Vernetzung mit anderen Mitarbeitern verfügbar gemacht, wodurch wiederum das Innovationspotential steigt.

DCCS Leistungen für Ihre Collaboration-Lösungen

 
  • Beratung zu / Umsetzung von Portal und Intranetlösungen
    Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Ihr Unternehmen optimale Lösung – und integrieren diese perfekt in Ihre bestehende IT Architektur.
  • Implementierung von Portalen und Intranets
    Unsere Experten begleiten Sie von der Beratung über die Entwicklung bis zur Implementierung des neuen Systems – und dessen Weiterentwicklung.
  • Implementierung individueller Workflows
    Nach intensiver Beratung entwickeln unsere Spezialisten Ihre individuellen Workflows und implementieren diese in Ihr System. Darüber hinaus unterstützen wir Sie auch bei der Weiterentwicklung Ihrer Workflows und deren Anpassung an geänderte Gegebenheiten.
  • Beratung zu Wissensmanagement, Social Software Lösungen und Collaborationssystemen
    Egal ob Sie Ihre Groupware weiterentwickeln wollen oder noch nicht wissen, welches Collaborationsystem das Richtige für Sie ist, wir unterstützen Sie auf dem Weg zur individuell perfekt passenden Lösung – auf dem Weg zum IT-Maßanzug.
  • Analyse der Optimierungspotentiale Ihrer bestehenden Systemlandschaft
    Auch wenn Sie unschlüssig sind, welche Potentiale in Ihrer IT-Systemlandschaft schlummern, sind wir der Partner, der Sie kompetent und herstellerunabhängig berät und mit Ihnen die für Sie passende Lösung findet.
  • Technische Umsetzung Ihrer Lösung
    von der Evaluierung von Standardsoftware unterschiedlicher Hersteller über die Erstellung eines Pflichtenhefts für individuelle Anforderungen oder Neuentwicklungen bis zu Aufbau, Installation und Konfiguration der notwendigen Plattformen inkl. Wartung und fortlaufender Betreuung.

So sicher gespeichert, so rasch gefunden und so einfach strukturiert

Sämtliche Informationen werden einerseits entlang der Aufbauorganisation und andererseits auch entsprechend der Projekte strukturiert, so dass Informationen zu relevanten Themen und Bereichen einfach abgelegt und vor allem sehr rasch wiedergefunden werden.

Auch mobile Mitarbeiter haben jederzeit sicheren, direkten Zugriff auf Projektdaten, Korrespondenz, E-Mails und Kalender. Dabei zeichnen sich moderne Lösungen durch hohe Bedienungsfreundlichkeit aus. Praktische Features wie die automatisierte Versionsverwaltung und die Histrorie aller Dokumente machen Zugriffe nachvollziehbar und das Alert Management sichert Dokumente vor unbeabsichtigtem Löschen oder Überschreiben.

Effektives Wissensmanagement - wesentlicher Teil Ihrer Collaborationlösung

Wissensmanagement 2.0 lässt Wandel geschehen?
Unserer Meinung nach, gibt es eine Wechselwirkung: Collaboration Lösungen bewirken einen Wandel, sind aber in ihrem Erfolg auch von Wandel abhängig. Ein Wandel in der Unternehmenskultur (hin zu einer offenen, ehrlichen Kommunikation), neue Organisationsstrukturen und der Einsatz moderner Technologien sind vielfach die Bedingung für den Erfolg von Collaboration Lösungen.

Jeder soll sein Wissen teilen, aber keiner hat Zeit, diese Aufgabe auch noch wahrzunehmen? Mit dieser Situation sehen sich viele Unternehmen konfrontiert. Daher ist es für die Akzeptanz einer Wissensmanagement-Lösung bei den Mitarbeitern von entscheidender Bedeutung, dass die Dokumentation strukturierter Information wie auch des impliziten Wissens im täglichen Tun ganz automatisch und quasi nebenbei erfolgt. Grundvoraussetzung dafür sind die für Sie individuell passenden IT-Tools und zusätzlich auch die Förderung der Kommunikation und die Schaffung von Transparenz im Unternehmen.

Mit der Umsetzung von IT-basierten Wissensmanagement Lösungen: • schaffen und nutzen Sie die kollektive Intelligenz im Unternehmen • steigern Sie ihre Produktivität durch neuen Spirit • verkürzen Sie die Durchlaufzeiten für Problemlösungen durch rasches Auffinden der Experten • verlieren Sie das in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter liegende Wissen nicht mehr • verringern Sie die Datenflut durch kontext- und rollenbezogene Informationen

"Raus aus der Mail-Box!" ist das Motto, dem viele Unternehmen folgen -
Informationen teilen und in Echtzeit kommunizieren - jederzeit und überall!

Mit dem Einsatz modernster Web-Technologien wird die Zusammenarbeit immer einfacher. Standort- und Abteilungsgrenzen verlieren an Bedeutung. Statt zu mailen nutzen Sie die Beschlagwortung von Wissenselementen und die diversen Werkzeuge die Ihnen die IT für Ihre Zusammenarbeit bietet.

Ihr Wissen geht nicht mehr in E-Mails verloren, sondern ist für einen größeren Personenkreis über intelligente Suchmechanismen einfach und schnell auffindbar. Damit findet Ihre Information ohne langwieriges Suchen den „richtigen" Mitarbeiter!

Aus sozialen Netzwerken kennen Sie Werkzeuge wie Communities und Activity Streams. Im Unternehmen eingesetzt, eröffnen diese Features eine neue und sehr effektive Form der Zusammenarbeit. Durch mobile Varianten stehen uns die aktuellsten Informationen auch unterwegs zur Verfügung.

Immer am aktuellen Stand? Ohne Zusatzaufwand?
Moderne IT-Systeme machen es möglich: Sie definieren, welche Informationen Sie erhalten wollen und bei welchen Themen Sie am aktuellen Stand bleiben wollen. Das "Aufsaugen" benötigter Informationen aus unterschiedlichen IT-Systemen und Firmenapplikationen erledigt für Sie Ihr IT-System. Dargestellt werden Ihre Informationen via Microblogging, Activity Stream oder RSS-Feed. Auf Ihrer zentralen Kommunikationsplattform lesen Sie ganz nebenbei mit, wo sich welche relevanten neuen Informationen ergeben. Zum Beispiel werden Sie informiert, wenn ein neuer Kunde gewonnen werden konnte, ohne dazu extra in Ihr CRM-System einzusteigen.

Unsere Vorteile - damit Sie die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort haben

 
  • Langjährige, vielfältige Erfahrung mit Technologien - von IBM Notes und Connections über Microsoft SharePoint bis hin zu Sitrion, Liferay und BPA
  • Kompetenz in der Umsetzung moderner Collaborationssysteme
  • Herstellerunabhängige, objektive Beratung
  • Zertifizierte, erfahrene Berater und Techniker
  • Unternehmenswissen ist jederzeit, an allen Standorten und mobil verfügbar
  • Anbindung von Know-how-Inseln
  • Individuell passende Lösung, termingerecht umgesetzt

Ihr Ansprechpartner Ihr Ansprechpartner

DCCS Kontakt Ronald Bürscher Leitung Marketing und Vertrieb Tel.: +43­-316-4116-0 E-Mail: rb@dccs.at Kontaktieren 

Veranstaltungstipp Veranstaltungstipp

Connect 2017 Nachlese
"Redefine work with Watson" war das Motto der IBM Connect 2017, die von 20. bis 23. Februar in San Fransicso stattfand. Traditionell laden wir Sie auch heuer...

Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wählen Sie die für Sie interessanten Themengebiete. Anmelden